Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Eine-Welt-Newsletter 11/2020

6. August 2020

Logo Eine Welt MV

Liebe Mitglieder und Interessierte,

jetzt wo der Sommer gerade noch einmal richtig durchstartet beginnt die Schulzeit in M-V. Echt früh in diesem Jahr. Auch wir sind alle wieder zurück im Büro, aber unser Alltag im Landesnetzwerk ist noch immer von Abstand geprägt. Kurze Erinerung: Am 17. August endet die Anmeldefrist für Weltwechsel-Veranstaltungen. Das Jahresthema ist Grenzenlose Solidarität und wir freuen uns auf Weltwechsel im November mit vielen analogen und digitalen Formaten.

Viele Grüße vom Team des Eine-Welt-Landesnetzwerks M-V


ÜBERBLICK

Neues aus dem Netzwerk
GlobalLokal - Podcast Folge 1
22. August - Kurz und knackig – Texten für Social Media Seminar | Rostock
Endspurt Bewerbung - Ökumenischer Förderpreis Eine Welt M-V 2020 bis 6. September
10. September - Fairtrade-Schüler*innenakademie Nord digital

Termine
8.-16. August - Segeln, Musizieren und Tanzen Segeltörn | Greifswald
19. August - Einführung Asylrecht Seminar | Greifswald
20. August - Einführung Asylrecht Seminar | Schwerin
24. August - Rechtliche Rahmenbedingungen beim Zugang zum Arbeitsmarkt Seminar | Greifswald
27. August - Rechtliche Rahmenbedingungen beim Zugang zum Arbeitsmarkt Seminar | Schwerin
Save the Date - Selbstorganisation stärken! Workshops für Weltwechselaktive in M-V digital oder bei Schwerin

28. Jahrestag Pogrom 1992 Rostock - Lichtenhagen
21.-23. August - Rolle von Filmen bei der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit rassistischer Gewalt Medienworkshop | Rostock
17.-25. August - „Von Menschen, Ansichten und Gesetzen. Rostock-Lichtenhagen – Mitten unter uns." Ausstellung | Rostock
26. August - Lichtenhagen - Halle – Hanau Vortrag und Exkursion | Rostock

Tipps und Hinweise
Video Black Lives Matter
Podcast Nordkreuz
Stellenausschreibung DaMigra Regionalkoordination | Berlin

NEUES AUS DEM NETZWERK

GlobalLokal - Podcast Folge 1
Los geht´s mit unserer ersten Podcast-Folge! Ihr könnt jeden zweiten Dienstag ab August um 18 Uhr bei Radio Lohro eine neue Folge hören, oder schon vorab auf https://eine-welt-mv.de/podcast/ In der ersten Folge stellen wir das Eine-Welt-Landesnetzwerk vor und geben euch einen Tipp für Fair Fashion in Rostock. Viel Spaß!

22. August - Kurz und knackig–Texten für Social Media
Qualifikationsseminar
10-17Uhr | "Butterblume", Doberaner Str. 19, 18057 Rostock
Soziale Netzwerke haben auch für kleinere Organisationen, Vereine, Initiativen und Gruppen großes Potenzial. Doch funktioniert die Kommunikation über Social Media anders, als in der klassischen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. In diesem Seminar lernst du, welche Inhalte auf welchen Plattformen gut funktionieren und auf was du bei der Formulierung achten musst.
Dieses kostenfreie Qualifikationsseminar wird in Kooperation mit Engagement Global - Außenstelle Hamburg angeboten. Anmeldung

Endspurt Bewerbung - Ökumenischer Förderpreis Eine Welt M-V 2020
Eine Auszeichnung von Projekten und aktiven Menschen, die sich für mehr Gerechtigkeit in der Einen Welt, für Geflüchtete und für lebendige Partnerschaftsbeziehungen engagieren.
Bewerbungsschluss: 6. September 2020 | 
Kriterien

10. September Fairtrade-Schüler*innenakademie Nord
Online-Veranstaltung
9-12:30Uhr
Die Akademie findet im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Schools statt und vermittelt Schüler*innen und Lehrer*innen Hintergrundinformationen und neueste Entwicklungen aus dem Fairen Handel sowie konkrete Aktionsideen für Engagement an der Schule und darüber hinaus im Schulumfeld. Dazu gibt es auch Tipps für mehr öffentliche und mediale Aufmerksamkeit für Schulaktionen.
Informationen und Anmeldung

TERMINE

8.-16. August - Segeln, Musizieren und Tanzen
Segeltörn
Start- und Endhafen: Greifswald

Magst Du Segeln, Musizieren, Singen und Tanzen? Dann fahr mit der Lovis mit!
Tagsüber wird gesegelt und musiziert, abends im Hafen freien getanzt. So kann es z.B. einen Walzer-Workshop an Bord geben, französische Tänze zu Live-Musik oder Improvisationstanz. Vieles ist möglich! Eigene Musikinstrumente sind gerne gesehen, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Informationen und Anmeldung: silke@lovis.de

19. August - Einführung Asylrecht
Seminar
10-17Uhr | Bürgerschaftssaal Rathaus, Markt 15, 17489 Greifswald

20. August - Einführung Asylrecht
Seminar
10-17Uhr | Aula der VHS, Puschkinstr. 13, 19055 Schwerin
Die Seminare richten sich an Menschen, die in ihrer haupt- oder ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit neu mit dem Asylrecht konfrontiert sind und geben eine Einführung über die Rechtslage und den Ablauf im Asylverfahren.
Informationen Greifswald
Informationen Schwerin
Anmeldung: hp@fluechtlingsrat-mv.de

24. August - Rechtliche Rahmenbedingungen beim Zugang zum Arbeitsmarkt
Seminar
10-17Uhr | Bürgerschaftssaal Rathaus, Markt 15, 17489 Greifswald

27. August - Rechtliche Rahmenbedingungen beim Zugang zum Arbeitsmarkt
Seminar
10-17Uhr | Musik- und Kunstschule, Arsenalstraße 8, 19053 Schwerin
Die Seminare richten sich an Menschen, die in ihrer haupt- oder ehrenamtlichen Arbeit Migrant*innen und Geflüchtete betreuen, beraten oder begleiten, an Mitarbeitende von Jugend- oder Sozialämtern, an Ausländerbehörden, Integrationsbeauftragte, an Menschen, die politisch tätig sind, sowie an alle Interessierten. Im Mittelpunkt stehen Informationen und Austausch zum Thema „Integration Geflüchteter in den Arbeitsmarkt“
Informationen Greifswald
Informationen Schwerin
Anmeldung: hp@fluechtlingsrat-mv.de

Save the Date - Selbstorganisation stärken! Workshops für Weltwechselaktive in M-V
Workshops
digital oder im Schullandheim Raben Steinfeld, Am See 4, 19065 Raben Steinfeld

Du bist Teil einer aktiven Gruppe? Findest Selbstorganisation spannend und herausfordernd? Dir macht der zunehmende Rechtsruck Sorgen? Du möchtest mehr über demokratische Zusammenhänge in M-V erfahren, dich stärker vernetzen und dadurch deine/eure politische Wirksamkeit erhöhen? Dann bist du hier richtig.
28.-29. August - Demokratische Entscheidungsfindung in selbstorganisierten Gruppen
23.-24. Oktober - Konflikte und Emotionen in Gruppen
13.-14. November - Gruppendynamik, Hierachien und Diskriminierung
Informationen und Anmeldung


28. JAHRESTAG POGROM 1992 ROSTOCK-LICHTENHAGEN

21.-23. August - Rolle von Filmen bei der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit rassistischer Gewalt 
Medienworkshop
Beginn 21. August 15Uhr | Peter Weiss Haus, Doberaner Straße 21, 18057 Rostock
Filmaufnahmen prägen bis heute unser Bild des rassistischen Pogroms, das 1992 im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen stattfand. Nicht nur professionelle Journalistinnen filmten, auch angegriffene Migrantinnen, linke Jugendliche und ehrenamtliche Medienaktivist*innen dokumentierten die rassistische Gewalt mit Kameras. Ihre Aufnahmen flossen in die Dokumentation „The truth lies in Rostock“ ein. Im Workshop wird mit einem Produzenten der Dokumentation mit unveröffentlichten Filmaufnahmen aus Rostock 1992 gearbeitet und es werden eigene Kurzfilme, die sich mit der Vergangenheit und Gegenwart rassistischer Gewalt beschäftigen, produziert.
Informationen und Anmeldung: lichtenhagenarchiv@soziale-bildung.org

17.-25. August - „Von Menschen, Ansichten und Gesetzen. Rostock-Lichtenhagen – Mitten unter uns.“
Ausstellung
7-19Uhr | Foyer Rathaus, 18055 Rostock

Informationen

26. August - Lichtenhagen - Halle - Hanau
Vortrag und Exkursion
15:30-19Uhr | Evangelische Akademie in der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock

Im Sommer 1992 kam es in Rostock Lichtenhagen zu tagelangen rassistischen Ausschreitungen. Halle und Hanau sind kürzlich zu Orten und Symbolen rassistischer Gewalt geworden. Es soll darüber ins Gespräch gekommen werden, wie man diese Ereignisse in der Arbeit mit jungen Menschen thematisieren und wie politisch-historische Bildung medial vermittelt werden kann. Mit der App Actionbound gehen die Teilnehmenden an Orte des Gedenkens in der Rostocker Innenstadt und erleben Geschichte multimedial.
Informationen und Anmeldung



TIPPS UND HINWEISE

Video Black Lives Matter
Die grausame Ermordung von George Floyd Ende Mai in Minneapolis in den USA sorgte für die breiteste und größte Protestbewegung in der Geschichte des Landes. Bastian Hermisson, Büroleiter der Heinrich-Böll-Stiftung in Washington, berichtet über die aktuellen Entwicklungen in den USA: Drei Krisen, die Demokratie-, Pandemie- und die Wirtschaftskrise bedingen sich gegenseitig und treffen v.a. die schwarze Bevölkerung in den USA unverhältnismäßig hart.
Interview

Podcast Nordkreuz
Die Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik belegen die Gefahr von rechts. Straftaten von Personen aus dem rechten bis rechtsextremen Spektrum stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 9,4 Prozent an. Im Fall des rechtsterroristischen Netzwerkes „Nordkreuz“ laufen die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft gegen einen ehemaligen Polizisten und einen Rostocker Kommunalpolitiker wegen versuchter Terroranschläge weiter.
Ein Podcast von Heinrich-Böll-Stiftung M-V und Rosa-Luxemburg-Stiftung M-V.

Stellenausschreibung DaMigra
DaMigra e.V. ist der Dachverband der Migrantinnenorganisationen in Deutschland. Mit dem bundesweiten Projekt „MUT-MACHERINNEN*“ werden ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit tätige Migrantinnen* durch Fortbildungen und weitere Maßnahmen in ihrer Arbeit unterstützt und als Brückenbauerinnen* für geflüchtete Frauen* ausgebildet. Neben der Beratung stehen das Empowerment und die Menschenrechtsbildung von geflüchteten Frauen* durch Workshops, Vorträge, Podiumsdiskussionen etc. im Fokus. Gesucht wird eine Regionalkoordination am Standort Berlin. Ausschreibung

Der nächste Newsletter wird voraussichtlich Ende August versendet.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.